Navigation
Malteser Günzburg

Trauerbegleitung

Kindertrauergruppe

Kinder trauern anders als Erwachsene. Sie drücken ihre Gefühle auf vielfältigste Art und Weise aus, anstatt „nur“ darüber zu reden. Gleichzeitig stellen sie Fragen – und erwarten ehrliche und beruhigende Antworten. Erwachsene fühlen sich davon häufig überfordert. Einerseits, weil der Tod noch immer Tabuthema ist. Aus Angst, etwas Falsches zu sagen, gehen sie unangenehmen Fragen und Situationen aus dem Weg. Andererseits werden Erwachsene beim Tod eines Angehörigen häufig von der eigenen Trauer überwältigt. Damit das Leben nach einem Todesfall in der Familie nicht völlig aus den Fugen gerät, müssen sich Kinder ebenso wie Erwachsene Zeit und Raum zum Trauern nehmen.

Sich mit Verständnis und Hoffnung begegnen

Um Kinder in ihrer Trauer zu unterstützen, ihnen Sicherheit und Stabilität zu geben sowie die Eltern zu entlasten, bietet der Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser eine professionelle Trauerbegleitung für Kinder ab vier Jahren an. An jedem ersten Mittwoch des Monats findet sich die Kindertrauergruppe von 15.30 - 17.00 Uhr in ihrem Raum in der Malteser Dienststelle in Günzburg ein. In geborgener, neutraler Umgebung erfahren die Kleinsten zunächst, dass sie mit dem Verlust eines nahestehenden Familienmitgliedes nicht allein sind. Gemeinsam erinnert sich die Gruppe an die Verstorbenen und entwickelt Trauerstrategien.

Ankommen – Austausch – Abschluss

Die Treffen der Kindertrauergruppe folgen immer derselben Struktur: Zu Beginn eines Treffens darf jedes Kind im Rahmen einer „Blitzlichtrunde“ seine Wünsche an das Treffen äußern und am Ende sein Fazit. Der Großteil des eineinhalbstündigen Treffens widmet sich der freien Umsetzung oder Gestaltung angemessener, altersgerechter Themen. Diese suchen die ehrenamtlichen Gruppenleiterinnen anhand zuvor angesprochener, aktueller Gespräche und Situationen aus.

Die Kindertrauergruppe trifft sich jeden ersten Mittwoch im Monat von 15.30 - 17.00 Uhr in ihrem Raum in der Malteser Dienststelle Günzburg.

Ihre Ansprechpartner vor Ort:

Sylvia-Maria Braunwarth
Koordinatorin Kinder- und Jugendhospizdienst
Tel. (08221) 20 70 792
Fax (08221) 363719
E-Mail senden
Petra Lagarde
Mitarbeiterin Öffentlichkeitsarbeit
Tel. (08221) 2070792
Fax (08221) 363719
E-Mail senden

Weitere Informationen

Infobroschüre zum Download:

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE96370601201201202635  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.